Falsche Freunde – lumske likheter (norwegisch-deutsch) | Teil 2

Ei pute ist keine Pute und en ros keine Rose – aber was denn dann? 😉 Heute gibt es die Auflösung für diese und weitere rund 40 falsche Freunde Norwegisch-Deutsch. Vergangene Woche haben wir ja bereits 40 Wortpaare mit „heimtückischen Ähnlichkeiten“ (lumske likheter) von A wie alm bis M wie maule vorgestellt, heute kommt die Fortsetzung von N wie notlag bis bis Ø wie øl.

Die Vokabelliste ist ein Gemeinschaftsprojekt mit ein paar meiner Kursteilnehmerinnen. Am Ende des Artikels gibt es diesen zweiten Teil der Liste übrigens auch wieder als Download-PDF.

Was sind falsche Freunde bzw. lumske likheter? Manchmal sieht ein norwegisches Wort einem deutschen Wort zum Verwechseln ähnlich, bedeutet aber etwas ganz anderes. Wenn es dann auch noch die gleiche Funktion hat (es sind also beides Verben oder Adjektive usw.), kommt es gern mal zu einem Übersetzungfehler.

falsche freunde norwegisch deutschUnsere Vokabelliste für falsche Freunde Norwegisch-Deutsch ist so aufgebaut, dass auch noch die norwegische Übersetzung für das vermeintlich richtige, aber falsche deutsche Wort zum norwegischen Ausgangswort angegeben wird. Aus dem fehlerhaften, weil verführerisch ähnlichen Wortpaar werden also zwei Wortpaare mit den richtigen Übersetzungen:

1. Das norwegische Wort
2. bedeutet richtigerweise auf deutsch
3. ähnelt im Deutschen aber mehr (und verleitet zu diesem Übersetzungsfehler)
4. was ins Norwegische übersetzt wiederum folgendes heißt

Falsche Freunde Norwegisch-Deutsch von N bis Ø
Lumske likheter norsk-tysk fra N til Ø

Norwegisches Wort bedeutet auf deutsch ähnelt aber mehr die Übersetzung dafür
et notlag eine Fanggemeinschaft (Fischerei) eine Notlage ei knipe / en nødsituasjon
oppsagt gekündigt, entlassen aufgesagt resitert (å resitere)
ei panne eine Stirn, (Brat)Pfanne eine Panne (Auto) et bilhavari
å pelle (herum)stochern,
Nase bohren
pellen (Haut nach Sonnenbrand) å skrelle
en pose eine Tüte eine Pose en positur
prydelig schön, ansprechend prüde snerpete
ei pute ein Kissen eine Pute ei kalkunhøne
ei rad eine Reihe ein Rad et hjul
en rangel Saufgelage, Zechtour eine Rangelei et slagsmål (bedeutet eher schon Schlägerei)
å rate aussortieren, wegwerfen (Dialekt) raten å gjette
et rede ein Nest eine Rede en tale
å rette berichtigen, verbessern retten å redde
et rettearbeid eine Korrektur Rettungsarbeit et redningsarbeid
en ros Lob, Anerkennung eine Rose en rose
ei rosse eine Windböe ein Ross en ross
å ruge brüten rügen å skylde
rundelig reichlich rundlich lubben
ei rute Fenster, Scheibe eine Rute ei stang
å ryste erschüttern, erschrecken rüsten å utstyre
en sau ein Schaf eine Sau en gris
å sage sägen sagen å si
satt gesetzt (von å sette) satt mett
et seil ein Segel ein Seil et tau
en sele ein (Pferde-/Hunde-)
Geschirr
eine Seele en sjel
en stund eine Weile eine Stunde en time
et sinne Wut, Zorn ein Sinn et sinn
å slage wanken, schwanken schlagen å slå
en slamp ein Flegel, Rüpel eine Schlampe en tispe
et sluk ein Abfluss, Ausguss ein Schluck en slurk
å smekke schnalzen, schlagen schmecken å smake
smekkfull überfüllt, proppevoll geschmackvoll velsmakende
å sneie abschneiden,
streifen, scheiden
(z.B. mit dem Auto)
schneien å snø
å springe laufen
(auch: springen)
springen å hoppe
et steg ein Schritt, Tritt ein Steg en gangbro
en stund eine Weile eine Stunde en time
en stuss ein Stutzen Stuss (Unsinn) et tull
en stut ein Bulle, Ochse eine Stute ei hoppe
en vampe eine Jacke, Joppe (Tracht) eine Wampe en ølmage
et vette ein Erdgeist, Wicht eine Wette et veddemål
ei ville Täuschung, Verblendung ein Wille en vilje
et øl ein Bier ein Öl ei olje

*

Hier gibt es die Liste auch als PDF zum Download.

LUST AUF BILDUNGSURLAUB IN NORWEGEN?
Meine Sprachreisen nach Norwegen
– Oslo, Hovden, Balestrand und Tysnes –
kombinieren den Norwegischkurs
mit vielen Ausflügen und Outdoor-Aktivitäten
und sind auch als Bildungsurlaub anerkannt!

ALLE TERMINE 2017 IM ÜBERBLICK

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*