AGB

Hier finden Sie die vollständigen allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie diesen AGB zu.

Für eine verbindliche Anmeldung nutzen Sie bitte dieses Online-Formular.


Anmeldung

zu einem Norwegischkurs bei Yvonne Moutoux

* Die mit rotem Sternchen gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.




Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Stand: 8. Februar 2017

1. Sprachreisen

1.1. Dauer und Umfang

Die Kursdauer beträgt 5 Tage à 4,5 Stunden (6 Schulstunden à 45 Minuten), inkl. Unterrichtsmaterial. Die Anreise und Übernachtungen sind individuell durch die Teilnehmenden zu buchen. Auf Wunsch unterstütze ich Sie gerne bei Ihrer Planung.

1.2. Anmeldung

Die Anmeldung zur Sprachreise muss via Online-Formular auf norwegischkurse.com/agb/ erfolgen und ist verbindlich, sobald Sie von mir eine schriftliche Anmeldebestätigung per E-Mail erhalten haben. Mit der Online-Anmeldung werden die Teilnahmebedingungen (AGB) anerkannt.

Mit Erhalt meiner Anmeldebestätigung wird innerhalb von 14 Tagen eine Anzahlung in Höhe von 250,- Euro fällig. Bitte überweisen Sie diesen Betrag auf mein Konto, die Bankverbindung finden Sie in der Anmeldebestätigung.

Die vollständige Kursgebühr ist bis 14 Tage vor Beginn der Sprachreise zu überweisen. Ich behalte mir vor, den Kursplatz anderweitig zu vergeben, falls die Anzahlung bzw. die vollständigen Kursgebühren nicht pünktlich eingehen.

Anmeldungen bearbeite ich in der Reihenfolge des Eingangs. Ich sende Ihnen nach Eingang umgehend eine Anmeldebestätigung zu, weise aber ausdrücklich darauf hin, dass das endgültige Zustandekommen des Kurses vom Erreichen der Mindestteilnehmerzahl abhängt bzw. nach Absprache mit Mehrkosten verbunden sein kann.

Ein Rechtsanspruch auf einen Kursplatz besteht nicht. 
Kann ein/e Teilnehmer/in nicht zu einem Kurs aufgenommen werden, werden bereits gezahlte Beträge vollständig zurückerstattet.

1.3. Voraussetzungen für das Zustandekommen eines Kurses

Ein Kurs kann für 510.- Euro pro Person nur dann stattfinden, wenn sich mindestens 6 Personen angemeldet haben. Haben sich weniger Teilnehmer/innen angemeldet, biete ich den Kurs unter veränderten Vertragsbedingungen an, z.B.  durch die Erhebung eines erhöhten Entgeltes.
 Kommt eine Veranstaltung nicht zustande, erstatte ich Ihnen die gezahlte Kursgebühr zurück.

Ein Kurs mit weniger als 6 Teilnehmer/innen kommt dann zustande, wenn sich mindestens 2 Personen angemeldet haben und alle Teilnehmer/innen den an die Teilnehmerzahl angepassten Kursgebühren zugestimmt haben.

  • 2 Personen: 1190.- Euro pro Person
  • 3 Personen: 990.- Euro pro Person
  • 4 Personen: 765.- Euro pro Person
  • 5 Personen: 615.- Euro pro Person
  • Ab 6 Personen: 510.- Euro pro Person

1.4. Inanspruchnahme von Bildungsurlaub

Für Teilnehmende, die den Kurs als Bildungsurlaub in Bundesländern mit 6 Schulstunden eingereicht haben, fallen zusätzliche Kosten in Höhe von 100,- Euro pro Person und Kurs an. Für Teilnehmende, die den Kurs als Bildungsurlaub in Bundesländern mit 8 Schulstunden (wie Hessen, Schleswig-Holstein oder Niedersachsen) als Bildungsurlaub eingereicht haben, erhöht sich der Preis pro Person für die Antragstellung und 2 zusätzliche Schulstunden am Tag um weitere 375,- Euro.

1.5. Stornierung von Sprachreisen durch Teilnehmer/innen

Ein Rücktritt von einer Sprachreise muss schriftlich erfolgen.

Trifft diese Absage bis spätestens einen Monat vor Kursbeginn bei mir ein, wird eine Bearbeitungspauschale in Höhe von 50.- Euro fällig.

Trifft eine Absage in dem Zeitraum vier bis zwei Wochen vor Beginn der Sprachreise bei mir ein, werden 50% der Kursgebühr fällig.

Trifft eine Absage später als 14 Tage vor Beginn der Sprachreise bei mir ein wird der gesamte Betrag fällig.

1.6. Absage durch die Veranstalterin

Ich behalte mir vor, bei zu geringer Nachfrage einen Kurs abzusagen. In diesem Fall werden sämtliche bereits gezahlten Kursgebühren zurückerstattet. Darüber hinaus können keine weiteren Ansprüche gegen mich geltend gemacht werden.

Für den Fall, dass ein laufender Kurs aus von mir zu vertretenden Gründen abgebrochen werden muss, zahle ich die Kursgebühr anteilig zurück.

1.7. Versicherung und Haftung

Ich weise darauf hin, dass Sie im Kurs nicht durch mich versichert sind.

Die Teilnehmenden besuchen den Sprachkurs auf eigene Gefahr.

Eine Haftung für Unfälle und/oder Beschädigungen oder Verlust von Sachen der Kursteilnehmenden wird nicht übernommen.

Das Risiko für Ihre Gesundheit bei der Teilnahme an Ausflügen und Wanderungen tragen Sie als Teilnehmer/in. Bei den im Rahmen eines Kurses in Norwegen angebotenen Exkursionen trete ich im Sinne des Reisevertragsrechts nur als Vermittlerin auf. Dies gilt auch für die gemieteten Unterkünfte. Es bestehen diesbezüglich keine Rechtsansprüche gegenüber der Veranstalterin.

Ich empfehle Ihnen für einen Sprachkurs in Norwegen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung und einer Reiseunfallversicherung.
 Bezüglich Erkrankungen im Ausland halten Sie bitte Rücksprache mit Ihrer Krankenkasse.

1.8 Teilnahmebescheinigung/Zeugnis

Gegen ein Honorar von 35,00 Euro stelle ich Ihnen gerne eine individuelle Teilnahmebescheinigung / ein individuelles Zeugnis entsprechend dem Europäischen Referenzrahmen aus.

2. Sprachunterricht in Hamburg

2.1. Dauer und Umfang

  • Gruppenkurse: 90 Minuten in einer Kleingruppe ab 5 Personen
  • Samstagskurs: 4,5 Stunden in einer Kleingruppe ab 4 Personen
  • Minigruppenkurse: 90 Minuten in einer Minigruppe zu zweit bzw. zu dritt
  • Einzelunterricht: 90 Minuten Einzelunterricht

2.2. Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt schriftlich, z.B. per E-Mail.

2.3. Stornierung für Sprachkurse

Die Terminierung der Rücktrittsfristen ergibt sich aus eventuellen Planungsumstellungen, die u.U. den gesamten Kurs betreffen können. Stornierungsfristen und Stornierungskosten gelten unabhängig von  der Begründung der Absage.

Rücktritte nach schriftlicher Anmeldung müssen schriftlich oder per Mail bei mir eintreffen und Sie erhalten von mir immer eine schriftliche Bestätigung Ihres Rücktrittes.

Bei einer Absage, die später als vier Wochen vor Beginn erfolgt, wird eine Ausfallgebühr von 50% der Kursgebühr erhoben.

Bei einer Absage später als 14 Tage vor Kursbeginn beträgt die Ausfallgebühr 80% der Kursgebühr.

Bei einer Absage später als eine Woche vor Kursbeginn oder bei Nichterscheinen wird die gesamte Kursgebühr in Rechnung gestellt.

2.4. Absagen von Unterrichtsterminen durch Teilnehmende

2.4.1. Gruppenunterricht

Nicht wahrgenommene Termine verfallen.

Gerne biete ich Ihnen an, den Termin in einer anderen Gruppe nachzuholen. Der Termin wird von mir vorgeschlagen. Die Möglichkeit, einen Ersatztermin nachzuholen, haben Sie nur, so lange Sie selbst noch in einem laufenden Kurs angemeldet sind. Danach verfällt Ihr Ersatztermin.

2.4.2. Einzelunterricht

Falls Sie einen Termin nicht wahrnehmen können, ihn jedoch mindestens zwei Werktage (Montag bis Freitag 9:00 – 18:00 Uhr) vorher telefonisch bzw. per SMS auf mein Mobiltelefon (Tel. 0160 824 11 33 oder 01577 42 40 136), absagen, vereinbaren wir einen neuen Termin.

Absagen per E-Mail werden nicht akzeptiert.

Falls Sie kurzfristiger absagen verfällt diese Einzelstunde.

Gerne biete ich Ihnen als Kompensation die Teilnahme an einem Kurs in einer Kleingruppe an. Der Ersatztermin wird von mir vorgeschlagen. Sollten Sie diesen Termin nicht wahrnehmen können, verfällt Ihr Termin ersatzlos.

2.5 Teilnahmebescheinigung/Zeugnis

Gegen ein Honorar von 35,00 Euro stelle ich Ihnen gerne eine individuelle Teilnahmebescheinigung / ein individuelles Zeugnis entsprechend dem Europäischen Referenzrahmen aus.

3. Online-Unterricht via E-Mail und Skype/Telefon

3.1. Dauer und Umfang

Mündliches Sprachtraining via Skype oder Telefon

Eine Sprachtraining-Einheit umfasst 90 Minuten, die auf mehrere Termine aufgeteilt werden können. Sie entscheiden selbst, ob Sie lieber telefonieren oder skypen wollen und welche Gesprächslänge für Sie am besten passt. Tag und Uhrzeit sprechen wir individuell ab. Sie rufen mich zur vereinbarten Zeit an bzw. stellen die Verbindung via Skype her.

Schriftliche Übungen via E-Mail

Sie senden mir per E-Mail Ihre Aufsätze, Übersetzungen oder Grammatikübungen zu. Sie erhalten danach eine Korrektur per E-Mail von mir.

3.2. Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt schriftlich, z.B. per E-Mail.

3.3. Technische Voraussetzungen

Sie rufen mich zur vereinbarten Unterrichtszeit an bzw. stellen die Verbindung via Skype her.

Es liegt in Ihrer Verantwortung, dass Ihrerseits alle notwendigen technischen Voraussetzungen erfüllt sind und Sie die eingesetzten Systeme (z.B. Skype) beherrschen, um mich via Telefon oder Skype zu erreichen. Für etwaige technische Probleme auf Ihrer Seite übernehme ich keine Garantie. Sollte eine Verbindung nicht oder nur ungenügend zustande kommen, weil die technischen Probleme auf Ihrer Seite liegen, wird die ausgefallene Zeit nicht gutgeschrieben bzw. nachgeholt.

Bei technischen Problemen, die auf Seiten der Veranstalterin entstehen, wird die dadurch versäumte Unterrichtszeit gutgeschrieben und nachgeholt.

3.4. Absagen von Unterrichtsterminen

Falls Sie einen Termin nicht wahrnehmen können, ihn jedoch mindestens einen Werktag (Montag bis Freitag 9:00 – 18:00 Uhr) vorher telefonisch bzw. per SMS auf mein Mobiltelefon (Tel. 0160 824 11 33 oder 01577 42 40 136), absagen, vereinbaren wir einen neuen Termin.

Absagen per E-Mail werden nicht akzeptiert.

Falls Sie kurzfristiger absagen, beträgt die Ausfallgebühr für die verfallene Unterrichtseinheit 100%.

3.5. Teilnahmebescheinigung/Zeugnis

Gegen ein Honorar von 35,00 Euro stelle ich Ihnen gerne eine individuelle Teilnahmebescheinigung / ein indivuelles Zeugnis entsprechend dem Europäischen Referenzrahmen aus.